Griechische Kartoffeln

Griechische Kartoffeln Kartoffel Gratin

Kartoffelgratin nach griechischer Art

Griechische Kartoffeln sind eine köstliche Variation des klassischen Gratin-Rezepts, die die Aromen der griechischen Küche in den Vordergrund stellt. Bei dieser Zubereitung werden dünn geschnittene Kartoffeln in einer cremigen Sauce aus Sahne, Knoblauch, frischem Oregano und Feta-Käse geschichtet.

Die Kartoffelscheiben saugen die herzhaften Aromen der Sauce auf und werden während des Backens wunderbar zart und aromatisch. Der Feta-Käse sorgt für eine salzige und cremige Note, während der Oregano dem Gericht eine mediterrane Würze verleiht.

Dieses Gericht ist ein perfekter Begleiter zu gegrilltem Fleisch oder Fisch und kann auch als eigenständige Mahlzeit serviert werden. Es ist eine großartige Möglichkeit, die traditionellen griechischen Geschmacksrichtungen in ein klassisches Comfort-Food-Gericht zu integrieren und gleichzeitig die cremige Textur des Gratin zu genießen. Dieses Rezept bietet eine geschmackvolle Reise in die mediterrane Küche und wird sicherlich sowohl Kartoffel- als auch Griechenlandliebhaber begeistern.

Griechische Kartoffeln Kartoffel Gratin

Griechische Kartoffeln

Gericht: Beilage, Hauptgericht

Zutaten

  • 1 kg Kartoffeln
  • 300 ml Sahne
  • 200 g saure Sahne
  • 75 g Mayonnaise
  • 100 g Feta
  • 100 g Pizzakäse
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL EL Zitronensaft
  • 2 TL Oregano
  • 1 TL Thymian
  • 2 TL Meersalz
  • 1 TL Pfeffer

Anleitungen

  • Die Sahne, saure Sahne und Mayonnaise mit einem Schneebesen in einer Schüssel gut vermengen, sodass eine glatte Konsistenz entsteht.
  • Die frischen Knoblauchzehen schälen, klein hacken und zu der Masse geben.
  • Den Fetakäse mit den Fingern in die Schüssel bröseln.
  • Zitronensaft, Oregano, Thymian, sowie Salz und Pfeffer in die Schüssel geben und alles gut durchrühren.
  • Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben (ca. 3mm) schneiden. Dafür eignet sich ein Gemüsehobel gut.
  • Die Kartoffelscheiben jetzt mit der Sahnemischung in eine große Schüssel geben und gut vermischen, so dass die Kartoffelscheiben nicht mehr aneinander kleben und jede Scheibe etwas Flüssigkeit abbekommt.
  • Alles in eine geeignete Auflaufform, oder eine Gusseiserne Pfanne (Ø30cm) geben.
  • Die Auflaufform, oder Pfanne, für ca. 45 Min. in den indirekten Bereich des auf 200°C vorgeheizten Grills stellen.
  • Danach den Käse drüber streuen und noch einmal für 10 bis 15 Min. goldbraun überbacken.
  • Die Konsistenz der Kartoffeln kann zwischendurch mit einer Gabel kontrolliert werden.
Tried this recipe?Let us know how it was!

Nach oben